AutoVervollständigen funktioniert nicht in Outlook 2010 nach Umzug auf neuen PC

Nach der Migration eines Outlook-Postfachs (IMAP) auf einen neuen PC gab es mal wieder Probleme mit der von zahlreichen Benutzern sehr geschätzten Funktion “AutoVervollständigen”.

Erste Anlaufstelle:
http://support.microsoft.com/kb/2682333/de
und dort der Abschnitt “Wenn Sie ein privates E-Mail-Konto besitzen”.

Das löst das Problem für neue Adressen, allerdings sind die bisher gespeicherten Adressen dann verloren, deshalb waren im Nachgang zusätzliche Maßnahmen erforderlich.

a) Kopieren der Datei Stream_Autocomplete_***.dat aus dem Ordner old_RoamCache in den Ordner RoamCache.
b) Umbenennen der im Ordner RoamCache vorhandenen Datei Stream_Autocomplete_***.dat.
c) Abschließendes Umbenennen der aus old_RoamCache kopierten Stream_Autocomplete_***.dat, so dass Sie den alten Namen der im Schritt b umbenannten Datei trägt.

Eine andere Möglichkeit wäre sicherlich auch die Nutzung von Nirsofts nk2edit gewesen, allerdings hätte dies Lösung einen höheren Aufwand bedeutet. Ganz abgesehen davon, dass mir die Lizenbedigungen des Tools nicht so gut gefallen.

Ralph Lehmann – Computerservice und IT-Beratung Leipzig

Hinterlasse eine Antwort